Aus anderen Welten

Zum Wochenstart berichte ich wieder aus anderen Welten. Heute mit Dinosauriern, Erfindungen und der tollen Krake, die ihre Arme versteckt.

Wer immer schon gerne das "Was ist Was" Heft über die faszinierenden Dinosaurier gelesen hat, kann sicher verstehen, warum diese Geschichte entstanden ist, in der T. rex Tristan die Hauptrolle spielt. Die Sache mit dem Spezialbiss ist dabei auch sehr interessant. In der Nähe von uns wurden passend zum Thema jüngst Dinosaurierspuren freigelegt. Aber nicht von einem T. rex, sondern einem Langhalsdinosaurier.

 

Von den Dinosauriern ging die Entwicklung dann irgendwann auf der Erde weiter. Die 10 wichtigsten Anwendungen der Wissenschaft findest Du dazu hier. Und auch die wichtige Erkenntnis, warum es eigentlich nicht "das Rad neu erfinden" heißen müsste, sondern es um das Kanu geht.

 

Wahnsinnig coole Tiere, findet Professor Hu, sind die Kraken. Finde ich auch. Nach diesem Artikel erst recht. Und wer Kraken auch toll findet, mag vielleicht die von Dana für das Sofa zuhause.

 

Viel Spaß beim Stöbern. Sei glücklich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0