Aus anderen Welten


Zum Wochenstart bringe ich Euch heute eine GoPro mit, Allerlei weiteres aus dem Bereich der Fotografie, eine Mondfinsternis, einen Kauz und röhrende Hirsche in der Brunftzeit.

 

Manche vermuten zwar eine gezielt geplante Werbeaktion, aber die Geschichte der verlorenen und wiedergefundenen GoPro nebst wunderbaren Bildern aus großer Höhe ist schon sehenswert!

 

Auch toll zum Schauen wird bestimmt die Mondfinsternis am 28.09.. Allerdings ist dieses Event nur etwas für wirklich hartgesottene Frühaufsteher oder Verliebte, die unter dem Sternenhimmel gleich solange aufbleiben. Denn das Maximum ereignet sich um kurz vor 5:00h.

 

Wer das Ganze dann fotografieren möchte, hat mit der "Camera Restricta" vielleicht Glück, denn die nimmt nicht jedes Foto auf, was man gerne hätte. Lies selbst!

 

Hier haben alle Fotoaufnahmen geklappt. Wunderbare, grandiose Tierfotografie, ich persönlich finde ja den Steinkauz im Landeanflug megaklasse.

 

Wer den röhrenden Hirsch gut findet und hier in der Umgebung wohnt, kann mit gut Glück selber einen fotografieren. Und zwar im Wisentgehege, die Brunft hat begonnen. Die passende Rotwildwoche dazu startet am 27.09.

 

Viel Spaß beim Stöbern & Erleben. Sei glücklich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sandra Bennett (Montag, 21 September 2015)

    British Wildlife at its best!
    Wunderbare Aufnahmen, die Lust machen wieder mit der Kamera bewaffnet durch die Natur zu streifen.

    Freue mich darauf, hier demnächst Fotos aus dem Wisentgehege von Tantin & Prof Hu zu sehen!

    Auf zur Foto-Safari :-)

  • #2

    Tantin & Professor Hu (Montag, 21 September 2015 19:32)

    Oh ja, das ist fest geplant. Während der Rotwildwoche gibt es jeden Tag um 17:00h eine Führung. Wenn es dämmrig ubd kühler wird, ist es Abends mit der Brunft am Besten zu beobachten. Auf auf!